Visual Voicemail

Was ist «Visual Voicemail»?

von Michael

Voicemail, Anrufbeantworter, Mailbox, Combox – es gibt mittlerweile viele Begrifflichkeiten, die hinterlassene Sprachnachrichten bei verpassten Anrufen auf dem Telefon beschreiben. Mit «Visual Voicemail» kommt eine weitere dazu. Doch um was gehts bei diesem Feature? Wie der Name schon erahnen lässt, werden die Sprachnachrichten auf Deinem Handy damit «sichtbar». Das heisst: Diese werden in der Telefon-App auf dem Smartphone in einer übersichtlichen Liste angezeigt. Dort hast Du gleich die Möglichkeit, die Nachrichten in beliebiger Reihenfolge abzuhören, vor- und zurückzuspulen und zu löschen. Ebenso gibts die Möglichkeit für einen Rückruf mit nur einem Klick.

Wie aktivierst Du Visual Voicemail?

Visual Voicemail ist in der Regel nicht standardmässig aktiviert. Nachfolgend eine Kurzanleitung, um die Einstellungen an Deinem Smartphone vorzunehmen. Womöglich musst Du die Funktion vorab noch bei Deinem Mobilfunkprovider aktivieren. Falls Du ein Handy Abo von Teleboy hast, kannst Du ganz einfach eine SMS mit dem Text VVM On an die Nummer 935 senden. Nach einem Neustart ist Visual Voicemail aktiviert. Dies funktioniert mit allen Anbietern, die auf dem Sunrise-Netz sind.

Auf iOS / Apple iPhone aktivieren

  • Öffne die Telefon-App
  • Tippe in der unteren Menüleiste auf Voicemail
  • Tippe auf Jetzt einrichten
  • Gib ein Passwort in Form eines Zahlencodes ein
  • Tippe oben rechts auf Fertig
  • Gib das Passwort erneut ein
  • Wähle eine Begrüssung (Standard oder Eigene)
  • Tippe auf Fertig um die Einstellungen zu speichern

Hinweis: Wenn Du schon einmal eine Voicemail eingerichtet hattest und nun ein neues iPhone mit Deiner alten SIM-Karte einrichtest, tippe an dieser Stelle Dein bisheriges Voicemail-Passwort ein.

Auf Android Mobile aktivieren

  • Öffne die Telefon-App
  • Tippe oben rechts auf die drei Punkte
  • Tippe auf Einstellungen und dann Mailbox
  • Aktiviere Visual Voicemail

Welche Handys unterstützen Visual Voicemail?

Bei Apple sind es grundsätzliche alle iPhones – egal wie alt das Gerät ist. Bei Android sind es deutlich weniger. Zum Beispiel braucht man bei Smartphones von Samsung mindestens ein Samsung Galaxy S9 (Release 2018) – ältere Geräte werden nicht unterstützt. Du hast ein Android Smartphone und brauchst noch mehr Infos? Bei unserem Blogger-Kollegen Pokipsie wird das Thema Visual Voicemail auf Android im Detail erläutert.

Teleboy Mobile und Visual Voicemail

Neben WiFi Calling unterstützt Teleboy auch Visual Voicemail. Du kennst unser Handy-Abo Teleboy Mobile noch nicht? Hier findest Du mehr Infos.