Übersicht der Streaming Dienste

Finde den Schweizer Streaming Dienst, der zu Dir passt

von Nadine

Auf dem Sofa gemütlich einrichten, Film wählen und geniessen. Mit Video on Demand bestimmst Du, was auf Deinem Bildschirm läuft. Doch oft fällt die Entscheidung schwer oder beim Anblick der Cover in der Auswahl findet sich nichts, was Dein Interesse weckt. Vielleicht könnte der passende Streaming Dienst daran etwas ändern. Wir stellen Dir die neben den sechs grössten Streaming Anbieter auch kleine Perlen und ein paar kostenfreie Dienste vor und bringen Dir das Thema Streaming näher.

Streaming einfach erklärt

Wenn die Datenübertragung und die Wiedergabe von Bewegtbildern mit Ton gleichzeitig geschehen, spricht man von Streaming. Das Empfänger-Gerät speichert dabei die übermittelten Daten nicht. Diese werden nach dem Abspielen verworfen. Es kommt also nicht zum Download. Die Bezeichnung der übertragenen Programme lautet Livestream oder einfach Stream. Unterschieden werden zwei Kategorien: erstens Video on Demand (VoD) mit einem Angebot an Filmen sowie Serien und zweitens das Live TV-Streaming zum Beispiel mit TV-Programmen wie SRF oder RTL. In diesem Beitrag geht es um VoD.

Disney+ und Co – bekannte Streaming Anbieter in der Schweiz

Du wirst die meisten der sechs grossen VoD Dienste kennen. Vielleicht hast Du auch bereits ein Konto bei einem dieser Streaming Riesen und schaust Dir regelmässig Filme und Serien an. Und doch gibt es vieles, was diese Anbieter unterscheidet. Erfahre Besonderheiten zu jedem einzelnen und entdecke vielleicht einen Streaming Dienst, der besser zu Dir passt, als Dein bisheriger.

Viele bekannte Filmtitel finden bei Disney+

Das riesige Repertoire an namhaften Filmen und Serien zeichnet Disney+ besonders aus. Ein Blick auf die Studios, die dieser Streaming Anbieter vereint, erklärt die ansprechende Auswahl. Zu Disney Plus gehören folgende Produzenten:

  • Walt Disney Pictures
  • Walt Disney Animation Studios
  • Pixar Animations Studios
  • Disneynature, Marvel Studios
  • Lucasfilm
  • 20th Century Studios und 
  • Searchlight Pictures

Star Wars, National Geographic, Ice Age, Avengers, Die Simpsons und unzählige weitere Filmtitel sind bei diesem Giganten vertreten.

Preise12.90 CHF/Monat
129.00 CHF/Jahr
Eigenproduktionenviele beliebte, in allen Genres
Sprachauswahl Deutsch, Italienisch, Französisch, Originalton
ÜbertragungsqualitätHD, UHD
https://www.disneyplus.com/de-ch

Netflix – ein Streaming Dienst für jedes Endgerät

Netflix gibt es bereits seit 2014 in der Schweiz. Der US-Amerikanische Streaming Dienst gehört zu den bekanntesten in unserem Land. Black Mirror, House of Cards oder Aufräumen mit Marie Kondo sind besonders beliebte Eigenproduktionen. Was im Trend liegt, zeigt der Anbieter mit einer Liste, die täglich aktualisiert wird. Ausserdem zeichnet sich Netflix dadurch aus, dass für fast jedes Endgerät eine App existiert. Damit Kinder unbeschwert geeignete Programme ansehen können, gibt es die Möglichkeit, eine Altersbeschränkung einzurichten. Ein kleiner Nachteil ist, dass brandneue Blockbuster meistens erst nach der Erstausstrahlung im Fernsehen verfügbar sind.

Preise11.90 CHF/Monat
Eigenproduktionensehr viele beliebte, Filme und Serien
Sprachauswahl. Deutsch, Französisch, Italienisch, Originalton
ÜbertragungsqualitätSD, HD, UHD
https://www.netflix.com/ch/

Apple TV+ setzt komplett auf Eigenproduktionen

Im Jahr 2019 startete der Tech Riese Apple in der Schweiz mit seinem Video on Demand Angebot Apple TV+. Um sich von der Konkurrenz abzuheben, stehen die Eigenproduktionen im Fokus. Damit sind auf Apple TV+ exklusive Filme und Serien verfügbar, die es sonst nirgends gibt. Jeden Monat erscheinen neue Apple Originals. Ansehen kannst Du diese über die Apple TV App auf jedem Apple Gerät. Der Dienst läuft darüber auch auf Streaming Boxen, Spielkonsolen, Sticks und Smart TVs.

Preise6.00 CHF/Monat
Eigenproduktionenausschliesslich
Sprachauswahl Untertitel und/oder Synchronisation in fast 40 Sprachen
ÜbertragungsqualitätHD, UHD
https://www.apple.com/chde/apple-tv-plus/

Amazon Prime Video mit reduzierter Verfügbarkeit

Eigentlich umfasst der Katalog von Amazon Prime Video zwölftausend Titel. Doch den Kunden in der Schweiz werden nicht alle angezeigt. Hinzu kommt, dass manche Filme nur in einer Landessprache verfügbar sind. Dafür trumpft dieser Streaming Dienst mit Eigenproduktionen insbesondere aus den Genres Science-Fiction und Fantasy wie beispielsweise “Herr der Ringe” oder “The Expanse”.

Preise. 9.99 CHF/Monat
EigenproduktionenSci-Fi und Fantasy
SprachauswahlDeutsch, Französisch, Italienisch, Originalton
ÜbertragungsqualitätHD, UHD
https://www.primevideo.com/

Sky Show als Home Cinema

Auch Sky Show hebt sein Angebot mit einem Extra hervor – dem “Cinema Pass”. Dieser ermöglicht es den Abonnenten, Filme anzuschauen, bevor sie in den Kinos zu sehen sind. Weiter zeichnet sich der Dienst über eine grosse Mediathek aus. Neben bekannten Serien wie Game of Thrones bietet Sky Show auch Eigenproduktionen an. Wem das nicht reicht, schaltet um auf bekannte Sender, die ebenfalls verfügbar und bei anderen Anbietern kostenpflichtig sind. Dazu gehören National Geographic, SyFy oder TNT Serie.

Preise9.99 CHF/Monat
EigenproduktionenSerien und Dokumentationen
SprachauswahlDeutsch, Englisch, Originalton
ÜbertragungsqualitätHD, UHD
https://show.sky.ch/de

MUBI ist ein Muss für Filmliebhaber

Anspruchsvolle Zuschauer und Freunde der Kunst, die sich gerne abseits des Mainstreams bewegen, werden MUBI lieben. Neben Quentin Tarantino und Stanley Kubrick sind auch weniger bekannte Regisseurinnen und Regisseure wie Sofia Coppola, Maya Deren und Terry Gilliam in der MUBI Mediathek zu finden. Wenn Du Dir das Filmfestival von Cannes nach Hause holen willst, wirst Du mit diesem Streaming Anbieter auf Deine Kosten kommen.

Preise12.00 CHF/Monat
84.00 CHF/Jahr
Eigenproduktionenkeine
SprachauswahlDeutsch, Originalton
ÜbertragungsqualitätHD
https://mubi.com/de

Günstige Schweizer Streaming Dienste

Wenn Du eher selten einen Film schaust, eine günstige Alternative suchst oder gar keine Lust hast auf ein fixes Abo, dann könnten Dich die folgenden Anbieter interessieren. Bei vielen kleineren oder weniger bekannten Streaming Diensten können Filme auch gemietet werden. Vielleicht entdeckst Du hier etwas, das Dich mehr anspricht als die gängigen Anbieter.

Filme mieten bei iTunes oder Google Play

iTunes bietet Dir mit über 20’000 Filmtiteln eine umfangreiche Mediathek. Allerdings sind für die Schweiz nicht alle verfügbar. Manche Filme gibt es nicht auf Deutsch, sondern nur auf Französisch, Italienisch oder im Originalton. Über Google Play oder andere kleine Anbieter kannst Du einzelne Filme mieten. Die Preise variieren dabei je nach Aktualität des Films.

Preise. je nach Aktualität unterschiedlich, ab CHF 4.50
Eigenproduktionenkeine
SprachauswahlDeutsch (teilweise), Französisch, Italienisch, Originalton
ÜbertragungsqualitätSD, HD, UHD (teilweise)
https://www.apple.com/chde/itunes/

Microsoft Filme schauen mit XBOX über den TV

Besitzt Du bereits eine XBOX, kannst Du die Filme von Microsoft darüber auf Deinen TV spielen. Du kannst Dich für einen Kauf oder fürs Ausleihen entscheiden. Dabei sind ältere Filme recht günstig. Willst Du die neuesten Blockbuster ansehen, wird es allerdings etwas teurer.

Preise CHF 3.50 bis CHF 23.00 (Miete)
Eigenproduktionenkeine
SprachauswahlDeutsch, Französisch (teilweise), Italienisch (teilweise), Originalton
ÜbertragungsqualitätSD, HD, UHD
https://www.microsoft.com/de-ch/store/movies-and-tv

Youtube mit grossem Film- und Serien-Sortiment

Wie bei Microsoft fängt der Preis klein an, sofern der ausgeliehene Film schon etwas älter ist. Bei Youtube bekommst Du eine beachtliche Auswahl an Filmen und Serien geboten. Das Videoportal hat diese in den letzten Jahren stark ausgebaut. Kaufen oder leihen kannst Du die Medien über den Google Play Store als Android Anwender und über die App Play Filme für Apple Nutzer.

Preise Ab CHF 3.50 (Miete)
Eigenproduktionenkeine
SprachauswahlDeutsch, Französisch (teilweise), Italienisch (teilweise), Originalton
ÜbertragungsqualitätSD, HD
https://www.youtube.com/feed/storefront

Gratis Streaming! Auch das gibt es

Viele bekannte Fernsehsender wie ARD, ZDF oder Arte verfügen über eine Mediathek und stellen diese gratis zur Verfügung. Auch das Schweizer Fernsehen bietet mit SRF Play Suisse einen gratis Streaming Dienst an. Dieser wird über die SERAFE Gebühr finanziert. Wenn Du gerne Sportler bewunderst, die mit atemberaubenden Tricks und spannenden Expeditionen für Nervenkitzel sorgen, dann schau mal bei Red Bull TV rein.

Übrigens: Auch Teleboy bietet einen kostenlosen TV-Service an und beinhaltet über 250 Live-TV-Sender – viele davon sogar in bester HD-Qualität. Du musst dafür lediglich ein paar Werbeeinblendungen ertragen. Die Gratis-Version steht Dir auf den untengenannten Plattformen zur Verfügung.

Streaming Dienste mit Teleboy kombinieren

Alle Apps der genannten Streaming Anbieter können mit dem TV-Abo von Teleboy kombiniert werden. Denn überall, wo diese verfügbar sind, läuft auch die App von Teleboy:

  • iOS
  • Android
  • Android TV
  • Apple TV
  • Samsung TV
  • via Browser auf Deinem PC/Macbook

Mit nur zwei Klicks wechselst Du von der Teleboy-App beispielsweise zu Netflix und umgekehrt. Die Kosten für die Streaming Dienste sind allerdings nicht Teil des Angebots von Teleboy.

Die Internetleitung für gute Streaming-Qualität

Für eine gute Bildqualität beim Streaming stellen sich gewisse Anforderungen an die Internetverbindung. Disney+ beispielsweise verlangt für High-Definition-Inhalte ein Minimum von fünf Megabit pro Sekunde. Für 4K-UHD-Inhalte sind es 25,0 Mbit/s. Dafür würde theoretisch das Internet-Abo “Start” von Teleboy reichen. Wenn Du jedoch sicher sein willst, dass keine langen Ladezeiten und Unterbrüche vorkommen, dann setze lieber auf mehr Leistung. In der Internet-Abo Übersicht von Teleboy siehst Du auf einen Blick, welche Geschwindigkeiten Dir die verschiedenen Angebote bieten. Komm gerne auf uns zu und lasse Dich beraten.